Was ist die beste Geldanlage zur Zeit? Alles Wissenswerte rund um das Thema Sparen!

Als beste Geldanlage zur Zeit können sichere Anlagen gesehen werden



Wer sein Kapital anlegen oder für das Alter mit Hilfe eines Sparplans vorsorgen möchte, der hat die Wahl zwischen verschiedenen Geldanlagen. Doch gibt es eine klare Empfehlung? Kann ein Modell wirklich als beste Geldanlage zur Zeit gesehen werden? Die beste Geldanlage zur Zeit ist die, die ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Dies gilt insbesondere in wirtschaftlich eher unsicheren Zeiten. Als beste Geldanlage zur Zeit gelten somit das Sparbuch, ein Festgeldkonto oder ein Tagesgeldkonto. Spekulative Anlagevarianten wie der Wertpapierhandel sind eher ungeeignet, bergen sie doch ein gewisses Risiko. Wer sich für eine sichere Geldanlage entscheidet, der kommt vor allen Dingen mit einem Festgeld- oder Tagesgeldkonto voll und ganz auf seine Kosten.


Hier profitiert man von deutlich höheren Zinserträgen als beim klassischen Sparbuch. Die Unterschiede seien kurz erklärt: Das Festgeldkonto eignet sich insbesondere dann, wenn man Geld mittel- oder langfristig anlegen möchte. In der Regel wird eine Mindestanlagedauer von einem Jahr vorgeschrieben. Der Zinssatz ist festgesetzt, das heißt er bleibt über die gesamte Laufzeit gleich. So profitiert man Monat für Monat von sicheren Erträgen. Allerdings ist das Festgeldkonto nicht flexibel gestaltet.


So kann man während der gesamten Anlagedauer nicht über den Geldbetrag verfügen. Wer mehr Flexibilität wünscht und nicht weiß, wie schnell er auf den Geldbetrag zugreifen muss, der sollte zum Tagesgeldkonto greifen. Hier profitiert man von einer täglichen Verfügbarkeit und ist an keinerlei Kündigungsfristen gebunden. Beste Geldanlage zur Zeit gesucht? Es lohnt sich, die Konditionen der einzelnen Banken im Hinblick auf Fest- und Tagesgeld zu vergleichen.